WERBUNG IN DRESDEN –  KUNDENNAH UND ERFOLGREICH!

Generic selectors
Genaue Suchergebnisse
Suche in Titeln
Suche in Inhalten
Suche in Beiträgen
Suche auf Seiten
In Kategorien filtern
News

DRESDEN

Seit den 1990er Jahren bemüht sich die Stadt aktiv um eine Ansiedlung bzw. Förderung von Hochtechnologie-Branchen, zunächst vor allem der Mikroelektronik, was der Stadt den Beinamen „Silicon Saxony“ einbrachte. Etwa 1500 Unternehmen der Branche sind heute für Umsätze in Höhe von rund 3 Milliarden Euro oder 20 Prozent des BIP verantwortlich; 50 Prozent aller in Europa gefertigten Computerchips stammen aus Dresden.

mehr erfahren

[google_map_easy id=“1″]

Back to top